Raritäten Übersee: Amerika II

 

 

Mexiko:

 

 

Das Estadio Jalisco in Guadalajara. Die Karte ist aus 1974 und rückseitig im gleichen Jahr komplett beschrieben.

Kartennummer: J-967. Verlag: Ediciones Guadalajara - Mar Caspio.

Stadioneröffnung: 1970. Fassugnsvermögen: 63.200 Zuschauer. Vereine: CF Atlas, Universidad de Guadalajara. WM-Stadion 1970 & 1986.

 

 

Das Estadio Nou Camp in León. Die Karte ist aus 1970 und unbenutzt.

Kartennummer: G-676-A. Verlag: Articulos Fotograficos Valadez, Guanajuato.

Stadioneröffnung: 1967. Fassungsvermögen: 26.900 Zuschauer (heute: 34.000). Verein: Club León. WM-Stadion 1970 & 1986.

 

 

Das Estadio Azteca in Mexico City. Die Karte wurde 1970 in Mexico City abgestempelt und mit Grüßen von der Fußball-WM nach Karlsruhe verschickt. Der Fußball als auch die Aufschrift "Mexico 70" sind aus Stoff!

Kartennummer: 3. Verlag: Laper S.A., Mexico.

Stadioneröffnung: 1966. Fassungsvermögen: 105.000 Zuschauer. Verein: Club América.

 

 

Das Estadio Azteca in Mexico City. Die Karte ist aus 1968 und unbenutzt.

Kartennummer: 76. Verlag: Foto Mexicana, Mexico City.

 

 

Das Estadio Olimpico Universitario (Olympiastadion) in Mexico City. Die Karte wurde 1953 in Mexico City abgestempelt und nach Woodstock verschickt.

Ohne Kartennummer. Verlag unbekannt.

Stadioneröffnung: 1952. Fassungsvermögen: 63.200 Zuschauer. Vereine: UNAM Pumas (Fußball), Pumas Doradas (Football). 

 

 

Das Estadio Olimpico Universitario (Olympiastadion) in Mexico City. Die Karte wurde 1970 in Mexico City abgestempelt und nach Dresden verschickt.

Kartennummer: V 698. Verlag: Ammex Asociados S.A.

 

 

Das Estadio Olimpico Universitario (Olympiastadion) in Mexico City. Die Karte wurde 1968 in Hamburg abgestempelt und innerhalb Hamburgs verschickt.

Ohne Kartennummer. Verlag unbekannt. 

 

 

Das Estadio Luis Dosal (heute: Estadio Nemesio Díez) in Toluca. Die Karte ist aus 1970 und unbenutzt.

Kartennummer: V 1861. Verlag: Ammex Asociados S.A.

Stadioneröffnung: 1954. Fassungsvermögen: 27.000 Zuschauer. Verein: Deportivo Toluca.

 

 

Das Estadio Luis Pirata Fuente in Veracruz. Die Karte wurde 1970 in Veracruz abgestempelt und nach Vicenza verschickt.

Kartennummer: V 1106. Verlag: Ammex Asociados S.A.

Stadioneröffnung: 1968. Fassungsvermögen: 43.000 Zuschauer. Verein: CD Veracruz.

 

 

 

Nicaragua:

 

 

Das Estadio Nacional (heute: Estadio Dennis Martínez) in Managua. Die Karte ist aus ca. 1965 und unbenutzt.

Kartennummer: 87547. Verlag: Genuine Natural Color, Dexter Press, New York.

Stadioneröffnung: 1948. Fassungsvermögen: 30.100 Zuschauer. Vereine: Baseball, Fußball.

 

 

 

Brasilien:

 

 

Das Estadio Mineirao (auch Estadio Governador Magalhaes Pinto) in Belo Horizonte. Die Karte wurde 1968 in Belo Horizonte abgestempelt und nach Kladno (CSSR) verschickt.

Kartennummer: 40. Verlag: Mercator, Sao Paulo.

Stadioneröffnung: 1965. Fassungsvermögen vor dem Umbau: 120.000 Zuschauer (heute: 62.200). Vereine: Cruzeiro Belo Horizonte, Atlético Mineira.

WM-Stadion 2014!

 

 

Das Estadio Pinheirao in Curitiba. Die Karte ist aus 1972 und unbenutzt.

Ohne Kartennummer. Verlag: Postal Cultural, Curitiba.

Stadioneröffnung: 1972. Fassungsvermögen: 127.000 Zuschauer (diese Zuschauerzahl wurde nicht annähernd erreicht, heute: 35.000). Verein: Club Atlético Paranaense (1985 bis 1992). Das Stadion stand die meisten Jahre ohne Heimatverein da. Es ist seit 2007 offiziell geschlossen und wartet auf den Abriss. 

 

 

Das Estadio Castelao (auch Estadio Plácido Aderaldo Castelo genannt) in Fortaleza. Die Karte ist aus 1980 (Sonderkarte zum Besuch von Papst Johannes Paul II vor 120.000 Gläubigen) und unbenutzt.

Kartennummer: 3976/P. Verlag: Ambrosonia, Sao Paulo.

Stadioneröffnung: 1973. Komplettumbau mit Teilabriss: 2011 (für WM 2014). Damaliges Fassungsvermögen: 115.000 Zuschauer (im neuen WM-Stadion: 64.200). Vereine: Fortaleza EC, Ceará SC, Ferrovioário AC.

 

 

Das Estadio Vivaldo Lima (Vivaldao) in Manaus. Die Karte ist aus 1970 und zeigt das Stadion als riesige Baustelle. 

Kartennummer: 32. Verlag: Mercator, Sao Paulo.

Stadioneröffnung: 1970. Abriss: 2011. Damaliges Fassungsvermögen: 50.000 Zuschauer. Vereine: América Futebol Clube Manaus, Nacional Futebol Clube, Atlético Rio Negro Clube. 

Das neue Stadion, das an gleicher Stelle erbaut wurde ist WM-Stadion 2014!.

 

 

Das Estadio Presidente Castelo Branco (Castelao, seit 1989: Estadio Joao Machado - Machadao) in Natal. Die Karte ist aus 1974 und unbenutzt.

Kartennummer: 3193. Verlag: J. Pereira & Cia, Natal.

Stadioneröffnung: 1972. Abriss: 2011. Fassungsvermögen: 55.000 Zuschauer. Vereine: Alecrim FC, América FC.

An gleicher Stelle wurde das Stadion für die WM 2014 erbaut.

 

 

Das Estadio Maracana (offiziell: Estadio Jornalista Mário Filho) in Rio de Janiero. Die Karte ist aus 1952 und unbenutzt.

Kartennummer: 11. Verlag: Wessel.

Stadioneröffnung: 1950. Teilabriss: 2011-2013. Früheres Fassungsvermögen: 200.000 Zuschauer (heute: 73.500). Vereine: CR Flamengeo, Fluminense FC.

Das Stadion wurde für die WM 2014 und die Olympiade 2016 komplett renoviert!

 

 

Das Estadio Maracana in Rio de Janeiro. Die Karte ist aus 1952 und rückseitig bechriftet.

Ohne Kartennummer. Verlag nicht bekannt.

 

 

Das Estadio do Pacaembu (offiziell: Estadio Municipal Paulo Machado de Carvalho) in Sao Paulo. Die Karte ist aus ca. 1960 und unbenutzt.

Kartennummer: 105. Verlag: unbenkannt.

Stadioneröffnung: 1940. Fassungsvermögen: 40.200 Zuschauer. Verein: Corinthians. 

 

 

Das Estadio Sport Club Germania in Sao Paulo. Die Karte ist aus ca. 1900 und unbenutzt.

Ohne Kartennummer. Verlag unbekannt.

Stadioneröffnung: 1899. Damaliges Fassungsvermögen: ca. 2.000 Zuschauer. Verein: Sport Club Germania.

Dieser Verein war der erste offizielle Fußballclub in Brasilien und trug 1902 das erste Meisterschaftsspiel aus. Der Club heißt heute EC Pinheiros Sao Paulo.

 

 

Das Estadio Governador Alberto Tavares Silva (Estadio Albertao) in Teresina. Die Karte ist aus 1975 und unbenutzt.

Kartennummer: 3160/P. Verlag: Ambrosiana, Sao Paulo.

Stadioneröffnung: 1973. Fassungsvermögen: 44.200 Zuschauer. Vereine: River AC, EC Flamengo, Piauí EC. 

 

 

 

Peru:

 

 

Das Estadio Nacional in Lima. Die Karte ist aus 1955 und unbenutzt. 

Kartennummer: 27201. Verlag: Swiss-Foto Lima.

Stadioneröffnung: 1952. Fassungsvermögen: 48.000 Zuschauer. Verein: San Marín de Porres, Nationalmannschaft Peru.

 

 

Das Estadio Nacional in Lima. Die Karte wurde 1960 in Lima abgestempelt und nach Driehuis Velserduin (Holland) verschickt.

Ohne Kartennummer. Verlag: unbekannt.

 

 

 

Uruguay:

 

 

Das Estadio Centenario in Montevideo. Es handelt sich hier um Briefpapier mit eingeklebten Stadionfoto. Der Brief wurde 1951 nach Barcelona verschickt.

Keine Kartennummer. Verlag: Hermansfotos - Gomez, Montevideo.

Stadioneröffnung: 1930. Damaliges Fassungsvermögen: 100.000 Zuschauer (heute: 76.000). Vereine: Nacional Montevideo, CA Penarol, Nationalmannschaft Uruguay.

 

 

 

Venezuela:

 

 

Das Estadio Nacional (heute: Estadio Brigido Iriarte) in Caracas. Die Karte ist aus 1940 und unbenutzt (rückseitig beschriftet).

Kartennummer: 18842 oder 17. Verlag: Colourpicture Publication, USA.

Stadioneröffnung: 1936. Fassungsvermögen: 13.500 Zuschauer. Vereine: Atletico Venezuela, Estrella Roja, Deportivo La Guaira, Guatire FC.

 

 

Das Estadio Olimpico in Caracas. Die Karte ist aus ca. 1955 und unbenutzt.

Kartennummer: 21. Verlag: unbenkannt.

Stadioneröffnung: 1951. Fassungsvermögen: 38.000 Zuschauer. Vereine: Caracas FC, Deportivo Petare, Nationalmannschaft Venezuela.

 

 

Nach oben